NEU: Effektiver Schutz bei Hochwasser!

14. November 2021
Bis zu 900 mm über Oberkante der Bodenschwelle. Das abdichtende Tür-Rahmen-System reduziert das Eindringen von stehendem und drückendem Wasser. Klassifiziert nach "Tür HBWasser – S 0,9"

Gebäudesubstanz, Sachwerte in Gebäudenund Menschen sind immer öfter durch Hochwasser bedroht. Die Gründe dafür sind vielfältig, die Zahl der Hochwasserereignisse steigt und sie gefährden immer öfter Regionen, die bislang nicht betroffen waren.
Mit den neuen Hochwasserschutz-Türen welche durch das Feuerschutz-Team entwickelt wurde können wir unser umfangreiches Portfolio an Funktionstüren mit Nachweisen u.a. für den Schutz vor Feuer, Rauch, Einbruch oder Beschuss erweitern. Der Dämmwert der Hochwasserschuttüren übersteigt den entsprechenden Prüfwert um über 97 %.
97 % = 5,6 L Wassereintritt bei zulässigen 240 L in 24 Stunden

  • Einbausituation: Aussentür
  • Konstruktion: 1flügelig, nach aussen öffnend
  • max. Durchgangsbreite: 1250 mm
  • Montage: Vorsatz- oder Leibungsmontage
  • Material Türblatt: Holz/Holzwerkstoff
  • Zarge: Holz-Blendrahmen oder Blockrahmen
  • Dichtung: 4seitig umlaufend mit Thermoschwelle
  • Klassifizierung: Tür HBWasser – S 0,9
  • Beschreibung: Abdichtung gegen drückendes und stehendes Wasser
  • Wasserstand: bis zu 900 mm über Oberkante der Bodenschwelle
  • Prüfwert: 5,6 L Wasser innerhalb von 24 Stunden

Weitere News

07. März 2022

Schachtfronten und Elektrofronten - Brandschutz auf höchstem Level

Unsere Schacht- und Elektrofronten haben sich als innovatives Produkt in allen Situationen bewährt. Sie dienen unter anderem der Verkleidung von Steigzonen bei Neubauten wie aber auch bei Renovationsprojekten. Auf höchstem Level erfüllen unser Schacht- und Elektrofronten die neusten Normen.
Mehr lesen
Alle News